Nordheim im Elsaß

Die Gemeinde unterhält seit dem 24. Oktober 1993 eine Partnerschaft zur Gemeinde Nordheim im Departement Bas-Rhin in Frankreich.

Windgeschützt durch die Vogesen und nach Süden hin offen, wird hier schon seit 589 Wein angebaut.
Entlang der Weinberge zu Füßen der Vogesenausläufer zieht sich die Elsässische Weinstraße.

Haus der Kultur

Besuch der Partnergemeinde im Elsass vom 10.-12.04.2015

Nach fast 20 Jahren wurden die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Nordheim im Elsass und Nordheim am Main nun wieder aufgenommen. Eine Delegation aus Nordheim am Main besuchte in der Zeit vom 10. bis 12.04.2015 die Partnergemeinde im Elsass.
Nach herzlicher Begrüßung durch Bürgermeister Maurice Heydmann wurde am Freitag die Partnergemeinde mit seinen elsässischen Fachwerkhäusern und dem Neubau der Hauptschule besichtigt. Bei einer Weinprobe und anschließendem Essen fand der Tag seinen Abschluß.
Der Samstag begann mit einer Besichtigung der Region mit typischen Dörfern und Visite des Klosters Mont Sainte Odile. Im Zuge der Fahrt über die elsässische Weinstraße wurden die Orte Obernai, Ribeauville, Riquerwihr und Kaysersberg besucht. Beim gemeinsamen Abendessen mit Mitgliedern des Gemeinderates aus der Partnergemeinde wurden neue Kontakte geknüpft und Erfahrungen ausgetauscht. Bürgermeister Guido Braun berichtete über die Gemeinde an der Mainschleife und sprach eine Einladung zum Gegenbesuch aus. Der Abend endete mit dem Versprechen, die Gemeinde am Main spätestens im nächsten Jahr zu besuchen.
Am Sonntag führte Bürgermeister Heydmann die Gäste noch durch Straßburg. Neben der Besichtigung des Münsters mit vielen Erläuterungen wurde auch das romantische Viertel La Petite France aufgesucht. Am späten Nachmittag trat die Delegation die Heimreise nach Franken an, in der Gewissheit, dass die Partnerschaft zum Elsass nun wieder aufleben wird.