Übernachtungsmöglichkeiten – Aktuell

Unsere Betriebe bieten Ihnen derzeit folgende Übernachtungsmöglichkeiten an.
Weitere Informationen zu den Gastgebern, Ausstattung und Service können Sie mit einem Klick auf die nachfolgenden Link’s abrufen.

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Aufenthalt in Nordheim.

Bitte beachten Sie, die Freischaltung zeigt nur die tagesaktuell freien Betten. Für längerfristige Buchungen wenden Sie sich bitte direkt an die Betriebe.

  •  Brennerei Weingut

    Weingut Herbert Kram

    Weingut mit hauseigener Edelobstbrennerei. Helle, neu eingerichtete Gästezimmer mit DU/WC und TV. Große Südterrasse, reichhaltiges Frühstück, Fahrradgarage, Parkplätze am Haus. (Keine Haustiere, Nichtraucher.) Weinverkostungen. Weinbergsführungen und Geschichtliches aus erster Hand. Kutschenfahrten in stilechter Wagonette oder Planwagenfahrten bis zu 10 Pers.

    Kram Herbert
    Langgasse 29
    Telefon: 09381 9501
    Fax: 09381 4957
    E-mail:
    Internet: www.kram-weingut.de

    freie Doppelzimmer: 1

  •  Weingut

    Familie Neubert Weinbau Ferienwohnungen Gästezimmer

    Weinbaubetrieb mit Hofbrennerei. Freundliche ****Zimmer mit Du/WC, TV und Balkon. Komfortable ****Ferienwohnungen mit Balkon, komplett ausgestattet. Frühstücksbuffet, Brötchenservice, Fahrradgarage, Parkplätze am Haus, Internet-PC, Gästeterrasse, kinderfreundlich, keine Haustiere, Nichtraucher.

    Neubert
    Raiffeisenstraße 25
    Telefon: 09381 9519
    Fax: 09381 9538
    E-mail:
    Internet: www.pensionneubert.de

    freie Doppelzimmer: 2

  •  Weingut

    Weinbau Borst

    Freundliche Gastlichkeit bieten wir Ihnen bei Ihrem Urlaub auf dem Fränkischen Winzerhof. Genießen Sie die idyllische Ruhe und entspannen Sie sich in der komfortabel eingerichteten Ferienwohnung oder den Zimmern. Wir laden Sie zu einer Weinprobe ein. Auf Ihr Kommen freut sich Familie Borst.

    Borst Adolf
    Raiffeisenstraße 36
    Telefon: 09381 9430
    E-mail:
    Internet: www.weinbau-borst.de

    freie Ferienwohnungen: 1

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten an der Mainschleife

nach oben »

« zurück