Die Fähre

Eine kleine Fahrt zu Wasser erspart knapp zehn Kilometer von der Straße über Volkach nach Würzburg. Aber es kommt beim Benutzen der Fähre gerade nicht auf Geschwindigkeit an. Denn während der Überfahrt vergisst man einen kurzen Moment lang die Hektik des Autolenkens, steigt aus dem Alltag aus.

Die einzige Gelegenheit zur Mainüberquerung, die die Weininsel bietet, hat Seltenheitswert. Die Nordheimer Fähre wird an zwei Stahlhochseilen geführt. Das funktioniert nur, weil der hiesige Flussabschnitt für die Berufsschifffahrt gesperrt ist.

» Kurze Schiffsgeschichte

Alltags verkehrt die Fähre in der Sommerzeit von 6 bis 20 Uhr, in der Winterzeit von 6 bis 19 Uhr, an Samstagen erst ab 7 Uhr, Sonn- und Feiertags ab 9 Uhr.